Geht nicht gibt's nicht - Budgetgerechte Teststrategien

Sprecher: Julius Mischok.

Zeit: 29.10.2019, 18:00 . Ort: Mischok GmbH

Beschreibung

Graphische Auswertungen und Exports sind ein zentraler Bestandteil vieler Geschäftsanwendungen. Während die Funktionalität für die Anwender eine wesentliche Arbeitserleichterung darstellt und daher einen hohen Geschäftswert hat, findet die Erstellung der benötigten Softwarekomponenten oft „noch schnell am Ende“ statt. Auf automatisierte Tests wird aufgrund der hohen Komplexität (aufwändiges Testsetup, Parsing der Ausgabedateien) verzichtet, wenn irgendwie vertretbar. Im Vortrag wird eine Architekturidee für die Generierung von Auswertungen und Exportdateien in unterschiedlichen Ausgabeformaten präsentiert. Durch die Einführung einer Modellebene zwischen Rohdaten und Ausgabedatei wird eine hohe Testbarkeit und eine lose Kopplung der beteiligten Komponenten erreicht. Die Projekterfahrung zeigt: Der modellbasierte Ansatz erhöht schon im ersten Sprint das Entwicklungstempo und die Qualität, die Entkopplung führt im gesamten Lebenszyklus der Anwendung zu deutlich mehr Nachhaltigkeit.

Sprecher

Julius Mischok ist CTO der Mischok GmbH in Augsburg. Seine Schwerpunkte sind Prozessentwicklung und das coachen und unterstützen der Entwicklungs-Teams. Derzeit liegt der Fokus seiner Arbeit darauf, herauszufinden, wie Softwareproduktion mit einem maximalem Wertgewinn für den Kunden aussehen kann. Er studierte Mathematik und programmiert seit fast 20 Jahren Java. Mit seiner Expertise arbeitete er in Projekten für BMW, Audi, Hilti, Porsche, Allianz, Bosch und vielen anderen.

Ort

Mischok GmbH
Leonhardsberg 3
86150 Augsburg